Gold für Christiane und Matthias PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Samstag, den 31. Mai 2014 um 18:50 Uhr

Nordrhein-Senioren-Meisterschaften
Titel für Christinane und Matthias

Neben der Jugend zeigten am heutigen Samstag auch die Senioren des LAZ Mönchengladbachs, das sie gut in Form sind. Bei den offenen Nordrhein-Seniorenmeisterschaften in Aachen konnten sie insgesamt fünf Medaillen sammeln, darunter zwei Goldene.

Einen blendenden Start im grünen LAZ-Trikot feierte Matthias Heikamp, der seit dem 21. Mai für die Gladbacher startberechtigt ist. In einem taktisch geprägten 800-m Rennen der M30 zeigte er einen starken Endspurt und holte sich ins starken 2:05,69 min. den Meistertitel und die Goldmedaille. Bereits einige Tage vorher lief er beim Mini-Internationalen in Koblenz schon sehr gute 2:05,81 min.

Reichlich mit Edelmetall behangen kehrte Christiane Houben (LAZ/MTV) in die Vitusstadt zurück. In der Altersklasse W45 sicherte sie sich im Hochsprung mit guten 1,34 m die Goldmedaille und das bei ihrem ersten Hochsprungwettbewerb nach fast 30 Jahren. Im Weitsprung sprang sie mit 4,51 m zu Silber. Zuvor erlief sie sich im 100-m Sprint in 14,63 sec. ebenfalls die Silbermedaille. Zum Ende ihres „Marathonwettkampfes“ sprintete Christiane von Hochsprung zum 200-m Start, konnte so gerade den Startblock einstellen und schon erfolgte der Start. Hier packte Christiane dann nochmal ihr Kämpferherz aus und holte sich in 30,49 sec. die Bronzemedaille.

Knapp an den Medaillen vorbei lief Ruth Lönes (LAZ/TSN). Im 1500-m Lauf der W50 kam Ruth in guten 5:56,93 min. als Vierte über die Ziellinie. Dies ist immerhin ihre zweitbeste Zeit auf dieser Distanz.