DM Sen. Erfurt PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Christiane Houben   
Sonntag, den 13. Juli 2014 um 17:20 Uhr
Ruth und Christiane zurück aus Erfurt - DM Sen.

Gerade und rechtzeitig vor dem Fußball WM-Endspiel zurückgekehrt aus Erfurt, verletzungsfrei und weitgehend zufrieden Lächelnd:

Ruth Lönes (W50) ist am Samstag über 1500 m an den Start gegangen, hat gut trainiert und sich das Ziel gesetzt, unter die ersten 10 und mit neuer PB ins Ziel zu kommen. Beides hat sie erfolgreich umsetzen können und freute sich über den 9. Platz in 5:45,35 Min. - herzlichen Glückwunsch!

Christiane Houben (W45) ärgerte sich über einen misslungenen 80 m Hürdenlauf und blieb damit deutlich hinter ihren Möglichkeiten in 14,73 Sek. (5. Pl.). Aufgrund von Oberschenkelproblemen verzichtete sie auf die 400 m am Samstag und konnte sich am Sonntag wenigstens über einen guten 200 m Lauf in 29,62 Sek. freuen.

Ein riesen Dankeschön an Karl Lönes, der sich aufopfernd Zwinkernd um beide Athletinnen gekümmert und sicher wieder nach Hause gefahren hat.

Insgesamt ein gelungenes WE bei gutem Wetter und super Stimmung! Wir machen auf jeden Fall weiter... Lachend