Paula, Jolina und Jan Ole siegen in Krefeld PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 09. November 2014 um 15:15 Uhr

Krefelder Martins-Crosslauf
Starker Einstieg in die Cross-Saison

Die Läufer/innen des LAZ Mönchengladbachs feierten am heutigen Sonntag in Krefeld einen erfolgreichen Einstieg in die diesjährige Cross-Saison. Beim traditionellen Martins-Crosslauf des CSV Marathon Krefeld liefen die Mönchengladbacher Nachwuchstalente bei vier Starts dreimal als Sieger durchs Ziel. Paula Schneiders, Jolina Schmitz und Jan Ole Schneiders (alle LAZ/TSN) freuten sich bei der Siegerehrung über die Siegerpokale. Das gute Ergebnis rundete Noah Wollgast mit einem guten fünften Platz ab.

Bei ihrem ersten Start in der diesjährigen Cross-Saison zeigten sich die Mönchengladbacher Läufer/innen schon in bestechender Form. Den Auftakt machte Paula Schneiders über die 1050 m lange Strecke der W13. Hier ließ sie von Beginn an der Konkurrenz keine Chance und siegte mit gut 50-m Vorsprung in 3:34 min.. Anschließend liefen dann Jan Ole Schneiders (M15) und Jolina Schmitz (W15) in ihrer Altersklassen ebenfalls ihrer Konkurrenz auf und davon. Auf dem 1450 m langen Kurs gewann sowohl Jan Ole in 4:38 min. als auch Jolina in 5:03 min. mit großem Vorsprung. In der Klasse M14 konnte Noah Wollgast sich über die 1450 m Distanz gut in Szene setzten und kam in 5:25 min. als Fünfter ins Ziel.