Starker Saisoneinstieg PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 26. April 2015 um 05:25 Uhr
Aprilsportfest in Erkelenz
LAZ’ler zeigen starke Wettkämpfe


Die Leichtathleten starten nach dem intensiven Aufbautraining der vergangenen Wochen  so langsam in die Bahnsaison. Schon traditionell zog es die jungen Athleten des LAZ Mönchengladbach zum Aprilsportfest nach Erkelenz, wo sogenannte krumme Strecken angeboten werden. Auf diesen nicht meisterschaftsfähigen Strecken testeten die von Johannes Gathen betreuten Athleten ihre derzeitige Form. Dabei konnten sie schon durch die Bank mit guten Resultaten aufwarten.

Auf der Unterdistanz von 600-m gingen die Mittelstreckler/innen an den Start. In der WJU20 durfte C-Kader-Athletin Sarah Schmidt mit den starken Männern an den Start gehen. In einem sehr schnellen Rennen konnte die junge Mittelstrecklerin lange das Tempo mitgehen und finishte als schnellste Frau in ausgezeichneten 1:30,18 min. Ihr Trainingspartner Dennis Winter konnte sich im gleichen Rennen ebenfalls gut in Szene setzen und siegte in neuer Bestzeit von 1:24,91 min. in der U20.

Ebenfalls Bestzeit auf der selten gelaufenen 600-m Distanz erzielte Paula Schneiders als Siegerin der W14 mit 1:46,83 min. Zum ersten Mal ging Noah Wollgast über diese Distanz an den Start. Auch er konnte in sehr guten 1:44,67 min. als Sieger der M15 überzeugen.
Einen Schnelligkeitstest unterzog sich Jolina Schmitz. Die 15-jährige startete in der U18 über 150-m und über 300-m. Dabei überzeugte sie über 150-m als Vierte in starken 20,21 sec. sowie als Zweite mit 42,76 sec. über 300-m. Nach fast einem Jahr Pause wagte Kyra Kamper in der W15 ihren ersten Start. Im 150-m Rennen konnte sie in guten 22,92 sec. überzeugen.

 

This content has been locked. You can no longer post any comment.