Paula Westdeutsche Vizemeisterin PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 26. Juni 2016 um 19:19 Uhr

Westdeutsche U16 Meisterschaften
Paula Schneiders holt sich nächstes Edelmetall

Arnsberg war am heutigen Sonntag Treffpunkt des 15-jährigen Leichtathletiknachwuchses im Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband. Ermittelt wurden hier die Westdeutschen Meister. Die Farben der Vitusstadt vertrat dabei Nachwuchsläuferin Paula Schneiders (LAZ/TSN). Im 3000-m Lauf untermauerte die 15-jährige Paula ihre derzeit gute Form und sicherte sich die Vizemeisterschaft in sehr guten 10:51,57 m.

Das Rennen wurde für Paula Schneiders schnell zum erwarteten einsamen Lauf gegen die Uhr. Die Topfavoritin Linn Lara Kleine (LG Hamm) schlug von Beginn an ein hohes Tempo an, welches über die gesamten 3 Kilometer für Paula mit Sicherheit zu schnell gewesen wäre. Daher ließ Paula die Konkurrentin laufen und versuchte ihr eigenes Tempo über die Runden zu bringen. Die übrige Konkurrenz konnte den beiden von Beginn an nicht folgen. Während sich Kleine vorne ihre Runden zog, setzte sich Paula mit einem gleichmäßig gutem Tempo immer deutlicher vom Feld ab. In der letzten Runde zog Paula dann ihr Tempo noch einmal an und legte ihre schnellste Runde auf die Bahn. Ohne an ihre Grenzen zu gehen, lief die junge Mönchengladbacherin sicher und ungefährdet in 10:51,57 ins Ziel und sicherte sich die Vizemeisterschaft. Mit diesem guten Rennen unterbot sie erneut die Pflichtzeit für die Deutschen U16-Meisterschaften recht deutlich.