Senioren-DM: Silber für Christiane - Podest für Ruth PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Samstag, den 01. Juli 2017 um 20:23 Uhr

Deutsche Senioren-Meisterschaften Zittau
Christinane Houben läuft zu Silber

Der Ausflug ans östliche Ende der Republik hatte sich am Wochenende für die beiden LAZ-Senioren-Sportlerinnen Christiane Houben (LAZ/MTV) und Ruth Lönes (LAZ/TSN) gelohnt. Bei den dort ausgerichteten Deutschen Senioren-Meisterschaften  vertraten die Beiden die Mönchengladbacher Farben sehr erfolgreich.

Christiane Houben ging in der W50 über beide Hürdenstrecken an den Start. Zuerst stand der 80-m Hürdensprint auf dem Programm.  Bei starkem Rückenwind lief sie ein wenig mit „angezogener Handbremse“ um bei nicht zu nah an die Hürden heranzulaufen. Dennoch stand am Ende mit 14,59 sec. eine neue persönliche Bestzeit und Rang 5 zu Buche. Am nächsten Tag standen dann für Christiane die 300-m Langhürden auf dem Programm. Hier kam sie nicht ganz mit dem Rhythmus zwischen den Hürden zurecht und musste auf der zweiten Rennhälfte vor einigen Hürden kürzer treten, um nicht in die Hürde zu laufen. Dadurch verlor sie jedes Mal ein wenig Tempo, welches wieder aufgenommen werden musste. Schließlich lief Christiane als Vizemeisterin ins Ziel und durfte sich über  mit gelaufenen 55,54 sec. über die Silbermedaille freuen.

Danach ging es für Ruth Lönes auf die Bahn. Die Mittelstrecklerin stellte sich in der W55 der starken Konkurrenz über die 1500-m Strecke. Sie war nach Zittau gefahren um nach den letzten nicht so optimalen Rennen endlich wieder unter der 6-Minuten-Grenze zu finishen. Entsprechend couragiert ging Ruth ihr Rennen an und versuchte unabhängig vom Feld ihr Tempo zu laufen. Dies gelang ihr sehr gut. Sie teilte sich ihr Rennen gut ein und lief schließlich als Siebte ihrer Altersklasse über die Ziellinie. Nach ein paar spannenden Minuten stand dann auch die Zeit offiziell fest. Mit 5:56,55 min. lief Ruth Saisonbestzeit und deutlich unter ihre angestrebte Zielzeit. Sie freute sich allerdings nicht nur über die gute Zeit sondern auch über ihren ersten Podestplatz bei einem Einzelrennen bei einer Deutschen Meisterschaft.


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren