KM: 4 Titel für LAZ'ler PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 02. Juli 2017 um 20:28 Uhr

Kreismeisterschaften Krefeld-Uerdingen
LAZ-Nachwuchs glänzt mit 4 Titeln

Bei den offenen Kreismeisterschaften des Kreises Niederrhein-West konnte die kleine Delegation des LAZ Mönchengladbachs mit ausgezeichneten Leistungen überzeugen. Die Nachwuchsathleten sammelten bei 7 Starts vier Gold- und zwei Bronzemedaillen sowie zwei Bestleistungen.

Anna Marohn (LAZ/TVG) darf sich Doppel-Kreismeisterin nennen. Sie überzeugte in der Altersklasse W11 sowohl im Sprint als auch im Weitsprung. Den 50-m Sprint gewann sie klarem Vorsprung in starken 7,76 sec.. Auch im Weitsprung lag sie mit 4,07 m deutlich vor den Mitstreiterinnen. Mit einer weiteren Leistungssteigerung konnte  Henning Krings (LAZ/TVG) aufwarten. Er überzeugte im 800-m Lauf der M12 mit dem Kreismeistertitel in neuer Bestleistung von 2:40,97 min. und lag bei seinem Sieg 10 Sekunden vor der Konkurrenz.

Aus dem Training heraus ging Jolina Schmitz (LAZ/TSN) in der U20 über die Stadionrunde an den Start. Trotz intensivem Training in der letzten Woche konnte sie mit 56,74 sec. sicher zum Titel laufen. In dieser Saison lief sie erst einmal schneller. Zweimal auf den Bronzerang lief Sprinter Julian Geiger (LAZ/TVO). Zuerst sicherte er sich im 100-m Sprint der U20 mit guten 11,82 sec. die Bronzemedaille ehe er im 200-m Sprint in guten 23,69 sec. ebenfalls auf Rang 3 finishte. Knapp an der Medaille vorbei lief in der U18 Mittelstreckler Noah Wollgast (LAZ/TSN) über die 800-m. In einem couragierten Rennen konnte er mit neuer Bestzeit  von 2:16,61 min. auf Rang 4 überzeugen.


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren