LAZ Athleten mit TOP-Leistungen PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 09. Juli 2017 um 20:54 Uhr

104. Süchtelner Bergfest
LAZ Athleten mit TOP-Leistungen

Beim am Sonntag vom ASV Süchteln schon zum 104-ten mal ausgetragenen Bergfest fanden die Athleten optimale Bedingungen vor und dankten dies mit guten Leistungen. So auch die Sportler/innen des LAZ Mönchengladbachs die in Süchteln mit TOP-Leistungen aufwarten konnten.

In der M11 überzeugte Lorenz Lütticke (LAZ/MTV) bei seinem ersten Start über die 800-m Distanz. Er fand schnell sein für ihn richtiges Tempo und finishte in sehr guten 2:55,13 min. als Zweiter. In der gleichen Altersklasse konnte sein Trainingspartner David Strathmann (LAZ/MTV) mit zwei siebten Plätzen im 50-m Sprint (8,16 sec.) und im Weitsprung (3,89 m) überzeugten.

Bei den elfjährigen Mädchen wartete Anna Marohn (LAZ/TVG) erneut mit zwei Siegen auf. Zuerst gewann sie hauchdünn den 50-m Sprint in starken 7,86 sec. und zeigte dann im Weitsprung mit einer neuen Bestweite von 4,10 m ihr Können. Bei den zwölfjährigen Jungs wusste Paul Friedrichs (LAZ/TSN) als dritter im 75-m Sprint mit guten 11,24 sec. zu überzeugen.

Nach den guten Leistungen bei der Senioren-DM konnten Ruth Lönes (W55 - LAZ/TSN) und Christiane Houben (W50 - LAZ/MTV) auch in Süchteln überzeugen. Ruth unterbot über die 800-m Distanz in starken 2:58,86 min. deutlich die 3-min-Grenze und Christiane konnte im 400-m Sprint mit ausgezeichneten 68,08 sec. ihre Tempohärte unter Beweis stellen.

Stark verbesserte präsentierte sich in der U18 Noah Wollgast (LAZ/TSN). Er lief als Vierter über 800-m mit 2:13,22 min. neue persönliche Bestzeit und unterbot seine alte Bestzeit gleich um dreieinhalb Sekunden. Bei seinem ersten Start über die Stadionrunde konnte auch Sprinter Julian Geiger (LAZ/TVO) überzeugen. Mit 54,21 sec. belegte er in der U20 Rang 4. Ein starkes Rennen zeigte Mittelstreckler Jan Ole Schneiders (LAZ/TSN). Im 800-m Lauf der U20 stellte er seine persönliche Bestzeit von 1:58,85 min. ein. Dabei hatte er auf den ersten 550-m seinen Trainingspartner Thomas Lönes (LAZ/TSN) als Pacemaker an der Seite, der ein optimales Tempo vorgab. Danach war er auf sich alleine gestellt und konnte das Tempo bis ins Ziel hoch halten – auch wenn die Vorbereitung durch seinen Abiball am Freitag nicht die beste war.

Alle Ergebnisse der LAZ-Athleten:

M11 – 50 m
7. David Strathmann (2006 – MTV)                            8,16 sec.
15. Jonah Redecker (2006 – MTV)                             8,67 sec.
18. Lorenz Lütticke (2006 – MTV)                               9,36 sec.

M11 – Weit
7. David Strathmann (2006 – MTV)                            3,89 m
14. Jonah Redecker (2006 – MTV)                             3.21 m
19. Lorenz Lütticke (2006 – MTV)                               2,59 m

M11 – 800-m
2. Lorenz Lütticke (2006 – MTV)                                 2:55,13 min.

W11 – 50 m
1. Anna Marohn (2006 – TVG)                                    7,86 sec.

W11 – Weit
1. Anna Marhon (2006 – TVG)                                    4,10 m

W13 – 75 m
18. Lotta Donkers (2004 – TSN)                                  13,23 sec.

W13 – Weit
14. Lotta Donkers (2004 – TSN)                                  3,22 m

M12 – 75 m
3. Paul Friedrichs (2005 – TSN)                                 11,24 sec.

W50 – 400-m
1. Christiane Houben (1966 – MTV)                          68,08 sec.

W55 – 800-m
1. Ruth Lönes (1962 – TSN)                                        2:58,86 min.

MU18 – 800-m
4. Noah Wollgast (2000 – TSN)                                  2:13,22 min.

MU20 – 400-m
4. Julian Geiger (1999 – TVO)                                     54,21 sec.

MU20 – 800-m
1. Jan Ole Schneiders (1999 – TVN)                         1:58,85 sec.


 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren