Antonia holt LVN-Silber PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 10. März 2019 um 20:10 Uhr

LVN U16-Meisterschaften
Antonia Wienold läuft zu Bronze

Bei den letzten Hallenmeisterschaften der Wintersaison rundete Antonia Wienold (LAZ/TSN) das gute Wochenende der LAZ-Läuferinnen ab. Bei den LVN-U16-Meisterschaften in Düsseldorf lief sie im 800-m Rennen der W14 auf den Bronzerang. Mit 2:30,49 min. kam sie dabei auch nahe an ihre Bestzeit heran. Dabei ging Antonia ein wenig gehandicapt ins Rennen. Ein grippaler Infekt warf sie im Training zurück. Erst seit 8 Tagen war sie wieder im richtigen Training. Somit war unsicher, ob die Kraft schon für ein schnelles Meisterschaftsrennen reichen würde Das Rennen wurde dann auch erwartungsgemäß schnell. Die Favoritin Hannah Odenthal (Uerdingen) nahm sofort das Zepter in die Hand und legte schnell los. Das Feld reihte sich hinter ihr auf. Antonia lief dabei mutig immer an Position 2-3 liegend mit. In der letzten Runde wurden dann die Beine ein wenig schwer und man sah, dass Antonia noch nicht ihre ganze Kraft zurück hatte. Aber sie hielt den Angriffen aus dem Feld Stand und spurtete mit einem Vorsprung auf den Bronzerang.