Keine Elektronik - Keine DM-Norm PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Samstag, den 26. Januar 2013 um 17:52 Uhr

Hallensportfest Troisdorf
Schnelle Seniorinnen

Zwei Seniorinnen vom LAZ Mönchengladbach fuhren am heutigen Samstag nach Troisdorf zum Hallensportfest, zum einen die Form zu testen und zum anderen eventuell noch eine Norm für die DLV-Senioren-Hallenmeisterschaften zu erlaufen. Den ersten Teil ihres Vorhabens verlief für Christiane Houben (LAZ/MTV) und Andrea Possienke (LAZ/TSN) zur deren Zufriedenheit. Den zweiten Teil, eine mögliche DM-Quali, fiel leider den Tücken der Technik zum Opfer. Die elektronische Zeitnahme vor Ort wollte einfach nicht funktionieren, so dass die Veranstalter kurzfristig auf Handzeitnahme umstellen mussten. Die erzielten Laufleistungen zählen daher nicht als Normerfüllung, da vom DLV nur elektronisch ermittelte Zeiten anerkannt werden. Somit war die starke Zeit von Christiane über die 60-m Hürdenstrecke nur halb soviel wert. Als Siegerin der W45 mit 10,4 sec. lag sie in ihrem ersten Hürdensprint nach über 20 Jahren deutlich unter der DLV-Norm von 11,40 sec.. Andrea Possienke stellte sich in der Klasse W40 im 60-m Sprint der Konkurrenz. Im Vorlauf konnte sie mit 8,8 sec. überzeugen. Im Endlauf lief sie mit 8,9 sec. fast so schnell wie im Vorlauf und sicherte sich Platz 1 in ihrer Altersklasse.

 

Kommentare

 
#1 Eva und Thomas 2013-01-27 19:08
Super Leistungen!!!!! !!
Zitieren
 

This content has been locked. You can no longer post any comment.