Junge LAZ'ler überzeugen PDF Drucken E-Mail
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 05. Mai 2013 um 19:11 Uhr

Kreismehrkampfmeisterschaften St. Tönis
Auch die jüngeren LAZ’ler überzeugen

Einen Tag nach den „großen“ Leichtathleten starteten die jüngeren Leichtathleten ebenfalls in St. Tönis in die Meisterschafssaison. In der Altersklassen U16 und jünger wurden die Meister im Drei- und Vierkampf gesucht. Hier zeigte sich das kleine Team des LAZ Mönchengladbachs recht erfolgreich. Sie holten zwei Meistertitel, je eine  Silber- und Bronzemedaille sowie vier weitere Platzierungen unter den TOP Acht.

Bei den 14-jährigen Jungs sicherten sich Fabian Strehlau und Julian Geiger den Doppelsieg. Fabian lag dabei mit 1757 Punkte vor seinem Trainingskollegen Julian. Dabei überzeugte Fabian mit Bestleistungen im Hochsprung (1,44 m), im Kugelstoßen (9,03 m) und im Weitsprung (4,66 m) während Julian mit Bestleistungen im Hochsprung (1,36 m) und im 100-m Sprint (13,15 sec.) überzeugen konnte .

Dem stand bei den 14-jährigen Mädchen Svenja Engels nicht nach und sicherte sich mit großem Vorsprung die Meistermedaille. Svenja überzeugte mit Bestleistungen im Hochsprung (1,40 m) und im Kugelstoßen (7,69 m) sowie im Weitsprung mit 4,66 m. In den jüngeren Altersklassen überzeugte Lena Eickenberg mit Platz 4 im Dreikampf der W10, sowie Torge Christel als Vierter, Thomas Schmitz als Fünfter und Felix Döring als Sechster im Dreikampf der M10. Die drei Jungs freuten sich außerdem gemeinsam mit  Tobias Lewald und Julius Breuer über die Bronzemedaille in der Mannschaftswertung der MJU14.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

M14 - Vierkampf
1. Fabian Strehlau (99)                    LAZ/TSN                   1757 Punkte
2. Julian Geiger (99)                         LAZ/TVO                   1708 Punkte

W14 - Vierkampf
1. Svenja Engels (99)                       LAZ/TVO                   1801 Punkte

W10 – Dreikampf
4. Lena Eickenberg (2003)              LAZ/TVO                   1032 Punkte
10. Vivien Tambunan (2003)          LAZ/TVR                   917 Punkte

W11 – Dreikampf
17. Julia Sikorski (2002)                   LAZ/TVR                   858 Punkte

W9 – Dreikampf
12. Kaja Tech (2004)                         LAZ/TVR                   681 Punkte

M10 – Dreikampf
4. Torge Christel (2003)                    LAZ/TVR                   885 Punkte
5. Thomas Schmitz (2003)               LAZ/TVO                   873 Punkte
6. Felix Döring (2003)                       LAZ/TVR                   866 Punkte

M11 – Dreikampf
13. Tobias Lewald (2002)                 LAZ/MTV                   819 Punkte
14. Julius Breuer (202)                     LAZ/TVR                   775 Punkte

MJU14 – Mannschaftswertung Dreikampf
1. LAZ Mönchengladbach                                                  4218 Punkte
Torge Christel – Thomas Schmitz – Felix Döring – Tobias Lewald – Julius Breuer

 

Kommentare

 
#1 Pia 2013-05-07 13:16
Glückwunsch euch allen ;-)
Zitieren
 

This content has been locked. You can no longer post any comment.