Fabian wirft zum Auftakt Bestweite Drucken
Wettkämpfe
Geschrieben von: Johannes Gathen   
Sonntag, den 07. April 2013 um 00:00 Uhr

Clement und Fabian siegen in Übach-Palenberg

Wie in jedem Jahr starten die Werfer mit ihren Wettkämpfen als Erste in die beginnende Freiluftsaison der Leichtathleten. Nach dem langen Winter, in dem sie aufgrund der frostigen Wetterbedingungen nur wenig Techniktraining absolvierten konnten, sind die ersten Wettkämpfe eine Standortbestimmung. So auch für Fabian Strehlau und Clement Negra (beide TSN/LAZ). Die Liebhaber des Speerwerfens testen beim  Frühjahrswerfertag in Übach-Palenberg ihre Form. Dabei konnte der 14-jährige Fabian mit Bestweite auf Anhieb die Norm für die Landesmeisterschaften überbieten. Bei seinen Würfen bis zur Siegweite von 39,49 m  lag er jedesmal weit über der geforderten Norm des Landesverbandes. Der 22 jährige Clement Negra, der sich im Herbst der Trainingsgruppe im  LAZ angeschlossen hatte, kam in seinem ersten Wettkampf für die Mönchengladbacher Leichtathleten auf gute 45,55 m und siegte damit in der Männerhauptklasse. Beide Speerwerfer waren zwar mit ihrer jeweiligen Siegweite zufrieden, stellten aber fest, dass in den nächsten Wochen noch viel an der Technik gefeilt werden muss, damit die Speere im Sommer noch weiter fliegen.